Hier kocht der Chef selbst

Armin und Angelika Becker betreiben die Gaststätte „Zum Kahlenberg“ in Adorf

Der Brunch in der Gaststätte Zum Kahlenberg ist reichhaltig und mit Liebe zubereitet und lässt keine Wünsche offen.
+
Der Brunch in der Gaststätte Zum Kahlenberg ist reichhaltig und mit Liebe zubereitet und lässt keine Wünsche offen.

„Mein Waldeck - lecker und lokal“ heißt die Aktion von WLZ und Waldecker Bank zur Stärkung der Gastronomie. Im Portrait: Gaststätte Zum Kahlenberg.

Gutes Essen wie bei Muttern gibt es in der Gaststätte „Zum Kahlenberg“ in Diemelsee-Adorf. Inhaber Armin Becker und seine Frau Angelika bieten in der Hauptstraße 23 gutbürgerliche Küche und ehrlichen Service. Zunächst war das Lokal seit 1934 Kaffeestube und Café. 1980 übernahm das Ehepaar den Betrieb in dritter Generation und wandelte ihn in ein Restaurant. Seitdem können sich die Gäste auf altdeutsche Gerichte wie Rinderrouladen, saure Nieren, Herzragout und Königsberger Klopse freuen.

Inhaber und Koch Armin Becker.

Die Gaststätte bietet aber auch Brunch sowie Essen außer Haus für bis zu 120 Personen an. „Auf Wunsch bereiten wir aber auch ein 7-Gänge-Menü zu“, sagt der gelernte Koch. Seine Frau ist als gelernte Hotel- und Gaststättengehilfin für den Service verantwortlich und verwöhnt ihre Gäste mit herzlicher Gastfreundschaft. Eingerichtet ist die Gaststätte „Zum Kahlenberg“ ländlich, aber auch maritim, „da ich zur See gefahren bin“, verrät Armin Becker. So fühlen sich viele Stammgäste und Vereine, aber natürlich auch Tagesgäste wohl. Deswegen ist die Gaststätte auch ein beliebter Ort für Feiern.

Offen

Fr, 17 - 0 Uhr
Sa, 10.30 -14 Uhr u. 17 - 0 Uhr
So, 10.30 - 14 Uhr u. 17- 0 Uhr
Frühstücksbrunch sonntags ab 10 Uhr nach Vorbestellung

Gewinnspiel - so geht‘s:

Speisen und/ oder Getränke genießen im Zeitraum vom 1. August bis 15. September 2021.
Teilnahmekarte ausfüllen und in Losbox vor Ort einwerfen oder Quittung per E-Mail senden an: leckerlokal@wlz-online.de.
Gewinnchance: 1 von 100 Verzehrgutscheinen im Wert von 50 €.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.