Ausgelassene Stimmung herrschte beim Disco-Abend in der Festhalle

Battenberg. Ausgelassene Stimmung, Partyrock vom Feinsten und viel Platz zum Abtanzen: Der Battenberger Disco-Abend hat wieder das eingehalten, wofür er seit vielen Jahren bekannt ist.

In der gut gefüllten Festhalle sorgten die DJs Andreas Bode und Stefan Klinger für die entsprechende Musik. Der Kontrast reichte von Katy Perry bis Melissa Etheridge und von Brian Adams bis Bruno Mars.

Beim aktuellen Charthits von Lady Gaga „Born this way“ kochte die Stimmung in der Festhalle und die Menge tobte. Rockklassiker wie „Summer of 69“ oder Michael Jacksons „Beat it“ ließen die Achtziger aufleben. Das Ganze wurde durch eine aufwändige Lichtanlage mit tollen Effekten in Szene gesetzt. Auch wer eine Runde tanzen wollte, kam bei „Deutschrock“ auf seine Kosten.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.