Auto von Zug erfasst - 87-Jährige übersteht Unfall unverletzt

Viermünden, 15. September 2013: Das Auto einer 87-jährigen Frau aus Viermünden ist am Sonntagabend in Viermünden an einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Zug erfasst worden. Wie durch ein Wunder blieb die Autofahrerin unverletzt, obwohl ihr Wagen auf der Beifahrerseite völlig eingedrückt wurde.

Rubriklistenbild: © hna