Ein Leichtverletzter

Bad Wildungen: Auto prallt frontal gegen Linienbus - Verdacht auf Alkoholgenuss

Blaulicht
+
Bei einem Zusammenstoß in Bad Wildungen wurde ein Busfahrer leicht verletzt.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto und einem Linienbus am Samstagabend in der Bad Wildunger Bahnhofstraße wurde ein Mann leicht verletzt.

Bad Wildungen – Nach Angaben der Polizei war ein 46 Jahre alter Busfahrer gegen 23 Uhr in Richtung Bahnhofsgebäude unterwegs und konnte einem entgegenkommenden BMW nicht mehr ausweichen.

Der Pkw prallte frontal gegen den Bus.

Der Busfahrer aus Korbach erlitt bei dem Aufprall leichte Verletzungen.

Der 36 Jahre alte Unfallverursacher aus Bad Wildungen blieb unverletzt.

Bei dem Autofahrer ordnete die Polizei wegen Verdachts auf Alkoholgenuss eine Blutprobe an.

Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.