Auto landet im Graben

Unfall auf B253 bei Frankenberg: Junger Mann verletzt

Unfall bei Frankenberg, Geismar, Abschleppwagen ADAC
+
Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden.

Zwischen Frankenberg und Geismar landete ein Auto in einem Graben. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Geismar - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, 17.11.2020, auf der Bundesstraße 253 zwischen Frankenberg (Waldeck-Frankenberg) und dem Ortsteil Geismar ist ein 18 Jahre alter Autofahrer verletzt worden.

Der junge Mann aus einem Frankenauer Stadtteil musste mit dem Rettungswagen zur Untersuchung ins Kreiskrankenhaus nach Frankenberg gebracht werden.

Unfall bei Frankenberg: Auto landet im Graben

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 19.15 Uhr etwa 200 Meter vor dem Ortseingang von Geismar aus Richtung Frankenberg. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei, war der Fahrer mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet.

Nach Angaben der Beamten handelte es sich um einen Alleinunfall - andere Fahrzeuge wurden in den Unfall nicht verwickelt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten konnte der Verkehr auf der Bundesstraße an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.