Heimische Produkte an Muttertag

Ausschließlich regionale Aussteller beim Markt am Schloss

Werbung für den Markt am Schloss mit dem Glücksschwein: (von links) Achim Frese von der Fürstlich-Waldeckischen Hauptverwaltung, Bürgermeister Jürgen van der Horst, Fritz Schäfer, Dezernent des Landkreises Waldeck-Frankenberg, Werner Schüttler von der Sparkasse, Hoteldirektor Peter Hackel, Wilhelm Spangenberg, stellvertretender Fachbereichsleiter Landkreis, Wilhelm Müller vom Bad Arolser Touristik-Service und Dorothea Loth, Fachdienst Landwirtschaft. Foto:  Wüllner

Bad Arolsen. Unter dem Motto „Total Regional" wird die Veranstaltung „Markt am Schloss" am Muttertag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr am Schloss stattfinden. Rund 120 Aussteller erwarten die Veranstalter.

Und bis zum 1. März können sich noch Aussteller anmelden. Die Veranstaltung findet auf dem Schlosshof und in der Fürstlichen Reitbahn des Welcome-Hotels statt. „Bis dahin sind unsere umfassenden Bauarbeiten weitestgehend abgeschlossen“, erklärte Hoteldirektor Peter Hackel. Die Warsteiner-Gruppe in Zusammenarbeit mit der Domanialverwaltung habe wieder über zwei Millionen Euro investiert.

„Das ist auch ein Signal an die Langfristigkeit des Standortes“, sagte Peter Hackel. Er freue sich schon jetzt auf den Markt am Schloss und sein gesamtes Team werde die Besucher mit bewährter Gastfreundlichkeit empfangen. „Der Markt am Schloss ist ein Höhepunkt für Bad Arolsen“, sagte Peter Hackel.

Auch die Sparkasse Waldeck-Frankenberg beteiligt sich an der Unterstützung. Werner Schüttler, Geschäftsbereichsdirektor der Sparkasse Bad Arolsen, erklärte, dass das Motto „Total Regional“ sehr gut zum Slogan der Sparkasse „Gut für die Region“ passe. Das unterstütze die Sparkasse gerne.

Anmeldungen noch bis zum 1. März beim Landkreis Waldeck-Frankenberg, Fachdienst Landwirtschaft, Auf Lülingskreuz 60, Korbach, 05631 / 954 840 oder dorothea.loth@landkreis-waldeck-frankenberg.de

Von Monika Wüllner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.