1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Bad Arolsen

Martin Saure löst als neuer König in Schmillinghausen Reinhard Nebel ab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Armin Haß

Kommentare

Königsproklamation in Schmillinghausen. Von links: Alt-Königin Britta Jäger, ehemaliger Kinderkönig Peter Schiebel, Königsoffizier Heinz Gröticke, König Martin Saure, Ehefrau Kathrin mit neuer Kinderkönigin Jette Pickhard,Kinderkönig Finn Hasenschar, ehemaliger König Reinhard Nebel mit Ehefrau Monika und ehemaliger Kinderkönigin Nele Neumeier. Foto: Armin Haß
Königsproklamation in Schmillinghausen. Von links: Alt-Königin Britta Jäger, ehemaliger Kinderkönig Peter Schiebel, Königsoffizier Heinz Gröticke, König Martin Saure, Ehefrau Kathrin mit neuer Kinderkönigin Jette Pickhard,Kinderkönig Finn Hasenschar, ehemaliger König Reinhard Nebel mit Ehefrau Monika und ehemaliger Kinderkönigin Nele Neumeier. Foto: Armin Haß © Armin Haß

Er trifft nicht nur den richtigen Ton im Posaunenchor, sondern Martin Saure gelang sogar beim Königsschießen in Schmillinghausen der Goldene Schuss.

Arolsen-Schmillinghausen – Nach spannendem Schießen auf der Kösterwiese wurde er am Samstagnachmittag vor dem jubelnden „Volk“ als Nachfolger von Schützenkönig Reinhard Nebel bekanntgegeben. Zusammen mit Michael Böhle und Dirk Sippl war Martin Saure von der 2. Kompanie ins letzte Schießen gegangen. Zu den Gratulanten gehörten auch Ehefrau Kathrin. Finn Hasenschar und Jette Pickhard waren durch Ballwerfen als Kinderkönigspaar ermittelt worden, Es löst Peter Schiebel und Nele Neumeier ab.

Das war der erste Höhepunkt

Nach fünfjähriger Pause wurde das Freischießen am Freitag eröffnet, krönender Abschluss war der Große Zapfenstreich mit den Kugelsburg-Musikanten Volkmarsen und dem Spielmannszug Oberlistingen . Im Fackeschein bot sich ein stimmungsvolles Zeremoniell mit schönen Melodien, die sich der König aussuchen konnte.

Zum Festzug stiegen nicht nur die Temperaturen , sondern kam die Stimmung auf einen neuen Höhepunkt. Die Husarinnen boten neben den traditionellen Barrikaden mit Planschbecken und Wasserpistolen unter strahlender Sonne eine willkommene und lustige Unterbrechung.

Festzüge und Polonaise

Am Sonntag wird mit dem Festzug um 13.30 Uhr ein weiterer Höhepunkt geboten. Ab 19 Uhr präsentieren die Schützen mit ihren Ehefrauen und Partnerinnen schicke Uniformen und schöne Kleider. Am Montag übernehmen die Frauen bei ihrem Festzug das Kommando. (Armin Haß )

Auch interessant

Kommentare