Annika Busch rettet Bad Wildungen Vipers einen Punkt gegen SVG Celle

Bad Wildungen, 26. April 2014: Im Topspiel der 2. Handball-Bundesliga holten die Bad Wildungen Vipers ein 29:29 (17:18). Annika Busch sicherte den Punkt allerdings erst zwei Sekunden vor dem Abpfiff. Am kommenden Mittwoch kann das Moos-Team im Heimspiel gegen die TSG Ober-Echbach einen großen Schritt zum Aufstieg in die 1. Bundesliga machen.

Rubriklistenbild: © hna