Schaden: 17 000 Euro

Armsfeld: AST-Taxi gegen Auto – Fahrgast leicht verletzt

Bei einem Unfall in Armsfeld entstand 17 000 Euro Schaden.
+
Bei einem Unfall in Armsfeld entstand 17 000 Euro Schaden.

Bei einem Unfall am Montag um 19.26 Uhr in der Ortsdurchfahrt von Armsfeld wurde ein Fahrgast in einem Ast-Taxileicht verletzt.

Bad Wildungen-Armsfeld – An zwei Fahrzeugen entstand rund 17 000 Euro Schaden.

Nach Angaben der Bad Wildunger Polizei war ein 67 Jahre alter Bad Wildunger auf der Kreisstraße 43 mit einem AST-Taxi in Richtung Bergfreiheit unterwegs. In der Ortsdurchfahrt stieß er gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten BMW.

Durch den Aufprall wurde der VW Caddy herumgeschleudert und kam auf dem Gehweg zum Stehen. Der Fahrgast in dem Taxi – eine Jugendliche aus einem Bad Wildunger Stadtteil – erlitt laut Polizei leichte Verletzungen.

Den Schaden an dem Ast-Taxi schätzte die Polizei auf 8000 Euro, an dem BMW entstand etwa 9000 Euro Schaden.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.