1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Bad Wildungen

Bad Wildungen: Betrüger in Reinhardshausen gibt sich als Handwerker aus - Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der sich Zutritt in die Wohnung einer 85-Jährigen verschaffte.(Symbolbild)
Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der sich Zutritt in die Wohnung einer 85-Jährigen verschaffte. (Symbolbild) © Daniel Karmann/dpa

Ein unbekannter Ganove gab sich in einer Seniorenwohnanlage im Bad Wildunger Stadtteil Reinhardshausen als Handwerker aus.

Reinhardshausen – Laut Polizei hatte es der Betrüger auf Wertgegenstände aus der Wohnung einer 85-jährigen Bewohnerin abgesehen.

85-jährige Seniorin überrascht angeblichen Handwerker

Nach Angaben der Beamten klingelte der Mann an der Tür und sagte, in einer anderen Wohnung habe es einen Rohrbruch gegeben, und er wolle nachsehen, ob weitere Wohnungen betroffen sind. Der Betrüger begleitete die Seniorin ins Bad. Dort wurde sie aufgefordert, Wasser laufen zu lassen und darauf zu achten, dass es nicht überläuft.

Die Ablenkung nutzte der Betrüger laut Polizei, um in der Wohnung nach Wertgegenständen zu suchen. Der 85-Jährigen kam dies komisch vor, und sie überraschte den Unbekannten dabei, wie er sich im Schlafzimmer umschaute. Er fühlt sich offenbar ertappt und verließ die Wohnung.

Polizei bittet um Hinweise

Die Tat ereignete sich bereits am Samstagabend, 10. Dezember, 2022. Die Polizei fahndet nach dem gut gekleideten, deutsch sprechenden Mann. Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Bad Wildunger Station unter Tel. 05621/70900 entgegen.  

Auch interessant

Kommentare