1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Bad Wildungen

Familienvater in Bad Wildungen mit Glasflasche am Kopf verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei einem Unfall bei Göttingen wird ein Mann schwer verletzt. (Symbolbild)
Die Polizei Bad Wildungen sucht drei junge Männer im Rahmen ihrer Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung. (Symbolbild) © Fotostand/K. Schmitt/imago

Aus einer Gruppe dreier junger Leute heraus wurde ein Wildunger Familienvater in der Nähe seines Hauses am Mittwochabend am Kopf verletzt, berichtet die Polizei.

Bad Wildungen - Sie ermittelt wegen gefährlicher Köperverletzung. Vorausgegangen waren nach bisherigen Erkenntnissen ein spontaner Streit mit Worten und eine Rangelei. Der Wildunger hielt sich demnach gegen 21 Uhr vor seinem Haus in der Dr.-Wilhelm-Schultheis-Straße auf, als laute Gespräche seine Aufmerksamkeit erregten. Kurz darauf kamen drei junge Männer lautstark an ihm vorüber. Der Wildunger bat sie, etwas leiser zu sein, da seine kleine Tochter schlafe.

Daraufhin hätten ihn die drei beleidigt, die er daraufhin aufgefordert habe, sein Grundstück zu verlassen. Dem sei das Trio nachgekommen und habe sich Richtung Richard-Kirchner-Straße davon gemacht, ihre Beleidigungen allerdings fortsetzend. Der Wildunger folgte den drei Männern laut Polizei kurz, um zu schauen, wohin sie gehen. Zugleich rief er die Polizei an. Die jungen Männer drehten sich nun um und gingen auf den Älteren zu.

Kurzes Streitgespräch und Rangelei vor dem Schlag mit der Glasflasche

Nach einem kurzen Streitgespräch kam es laut Polizeiangaben zu einer Rangelei. Einer der jungen Männer schlug den Wildunger dabei mit einer Glasflasche gegen dessen Kopf. Der Angegriffene erlitt eine Platzwunde, die ärztlich versorgt werden musste. Ds Trio flüchtete in Richtung Stadtmitte. Die Polizei machte die Gesuchten nicht ausfindig.

Die jungen Männer sollen zwischen 16 und 20 Jahren alt sein. Einer ist etwa 1,85 Meter groß, von schlankre Statur und dunkler Hautfarbe. Die beiden anderen hatten helle Hautfarbe; einer ist etwa 1,60 Meter groß, der andere 1,75 bis 1,80 Meter. Alle drei sprachen Deutsch, die hellhäutigen Jugendlichen mit osteuropäischem Akzent, fügt die Polizei hinzu. Welcher von den dreien mit der Fläsche zugeschlagen haben soll, teilt sie nicht mit. Wer Hinweise auf die Gesuchten geben kann oder vom Geschehen etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Wildunger Polizeistation unter Telefon 05621-70900 zu melden.  (red)

Auch interessant

Kommentare