10 500 Euro Schachschaden

Mit Kleinkraftrad gegen Pkw: Drei Verletzte bei Unfall in Bad Wildungen

+
Auch der Rettungswagen (Symbolbild) war bei dem Unfall im Einsatz.

Zwei Schwerverletzte und eine leichtverletzte Person sowie ein Gesamtsachschaden von 10.500 Euro sind das Ergebnis einer Karambolage in Bad Wildungen.

Die Unfallbeteiligten wurden in die Krankenhäuser in Fritzlar, Bad Wildungen und Frankenberg transportiert.

Wie es zu dem Unfall im Stadtgebiet kommen konnte, ist nach Polizeiangaben derzeit noch nicht abschließend geklärt. Fest steht, dass gegen 21 Uhr ein 17-Jähriger aus Edertal mit seinem Kleinkraftrad aus Richtung Laustraße kommend, die Fürst-Friedrich Straße befuhr.

Er bog nach rechts auf die Dr.-Marc-Straße ab, kam nach etwa 15 Metern nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem aus entgegengesetzter Richtung herannahenden Mazda der von einer Bad Wildungerin (43) gefahren wurde.

Während die 43-Jährige mit leichten Verletzungen davon kam, erlitten der Fahrer des Kleinkraftrades und seine Sozia (16) schwere Verletzungen.  112 Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.