Polizei Bad Wildungen sucht Besitzer eines Tresors

+
Im Landesgartenschaugelände gefunden: Die Polizei sucht den Besitzer dieses Wandtresors.

Bad Wildungen. Die Bad Wildunger Polizei sucht den Besitzer eines Möbel- oder aber auch Einbau-Tresor genannt. Am Mittwoch, 12. November, fand ein städtischer Mitarbeiter den Safe oberhalb des Toilettenhäuschens im Landesgartenschaugelände.

Vermutlich wurde der Würfel-Tresor gewaltsam geöffnet. Hebelspuren am grauen Gehäuse und ein rechteckiges Loch, das mit einem Trennschleifer in das Metall an der Rückseite geschnitten wurde, lassen diesen Rückschluss zu.

Auch das elektronische Schloss an der Vorderseite wurde gewaltsam entfernt. Die Polizei ist auf der Suche nach dem Besitzer oder möglichen Zeugen eines Wohnungseinbruchs.

Hinweise an die Polizeistation Bad Wildungen, 05621/70900. (ukl)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.