1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Bad Wildungen

Tausende beim Floh- und Trödelmarkt in der Bad Wildunger Altstadt

Erstellt:

Kommentare

Erneut ein Erfolg: Swantje Kleinicke organisierte den inzwischen neunten Flohmarkt.
Erneut ein Erfolg: Swantje Kleinicke organisierte den inzwischen neunten Flohmarkt. © Rüsch

Der Floh- und Trödelmarkt lockte am Sonntag, 10. Juli 2022, Tausende von Besuchern in die Bad Wildunger Altstadt.

Bad Wildungen –Das Sprichwort „der frühe Vogel fängt den Wurm“ hat offensichtlich nichts an seiner Wirkung verloren, denn viele Besucher stöberten schon zeitig an den Auslagen.

75 Stände auf fast 400 Metern in der Wildunger Altstadt

Die ersten Standbetreiber waren bereits ab 6 Uhr emsig mit dem Aufbau beschäftigt. Die ersten Besucher ließen nicht lange auf sich warten und bummelten schon lange vor Eröffnung über den Markt. Der Besucherstrom in der Altstadt riss den ganzen Tag nicht ab.

Origineller Schuhständer: Der Kumpf am Marktplatz.
Origineller Schuhständer: Der Kumpf am Marktplatz. © Rüsch

Der inzwischen neunte von Swantje Kleinicke über den Altstadtverein organisierte Markt in der Altstadt hat auch nach der zweijährigen pandemiebedingten Pause nichts an Anziehungskraft verloren. 75 Händler hatten ein großes Angebot auf über 380 Meter Standfläche in der Brunnenstraße von der Eisdiele bis zum Kaiserlindenparkdeck ausgebreitet.

Alle Tische fanden gute Resonanz, feilschen war angesagt. So mancher Besucher konnte ein gutes Schnäppchen ergattern.

Im Angebot: Bekleidung, Fahrräder und mehr

Bekleidung von Kopf bis Fuß, Spielsachen, Möbel, Haushaltsartikel. Fotos und Bilder, Fahrräder, E-Bikes und Sturzhelme gehörten zum neuen Angebots-Trend des Marktes.

Stand an Stand: Es gab es allerlei zu entdecken.
Stand an Stand: Es gab es allerlei zu entdecken. © Rüsch

Die Altstadt war für Groß und Klein wieder einmal ein interessanter und attraktiver Anziehungspunkt, zu dem auch die auf den Besucheransturm gut vorbereiteten Cafés und Gastronomen einen wesentlichen Beitrag leisteten. (Rainer Rüsch)

Auch interessant

Kommentare