1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Tragisches Flugunglück in Nordhessen: Pilot stirbt bei Absturz

Erstellt:

Von: Niklas Hecht

Kommentare

In Bad Wildungen stürzt am Donnerstag ein Segelflugzeug ab. Für den Piloten aus dem Kreis Kassel kommt jede Rettung zu spät.
In Bad Wildungen stürzt am Donnerstag ein Segelflugzeug ab. Für den Piloten aus dem Kreis Kassel kommt jede Rettung zu spät. © Hessennews TV

In Bad Wildungen stürzt am Donnerstag ein Segelflugzeug ab. Für den Piloten aus dem Kreis Kassel kommt jede Rettung zu spät.

Bad Wildungen - Am Donnerstag (18. Mai) ist es in Bad Wildungen im Kreis Waldeck-Frankenberg zu einem tragischen Flugunglück gekommen. Dabei starb der 59-jährige Pilot. Wie das Polizeipräsidium Nordhessen berichtet, stürzte gegen 13 Uhr ein Segelflugzeug kurz nach dem Start auf ein naheliegendes Feld. Der aus dem Landkreis Kassel stammende Pilot war kurz zuvor vom Flugplatz in Bad Wildungen gestartet. Er hatte sich beim Absturz in einer Höhe von etwa 100 Metern befunden. An dem Segelflugzeug entstand ein Totalschaden. Weitere Details zu dem Absturz sind bislang noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Korbach und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen (BFU) haben die Ermittlungen in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kassel zur Unfallursache aufgenommen. (nhe)

Schon im Jahr 2021 war im Landkreis Kassel ein Segelflugzeug abgestürzt. Die Rettungskräfte suchten 90 Minuten nach dem Flugzeug. Der Pilot kam ums Leben.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion