Polizeibericht

Alkohol im Spiel: Pkw-Fahrer landet bei Battenberg im Graben

Unfall
+
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Schwer verletzt wurde ein 54 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Heiligen Abend gegen 20 Uhr zwischen Battenberg und Dodenau in Höhe der Kröge ereignete.

Battenberg/Battenfeld - Nach Angaben der Polizei kam der Fahrer mit seinem Pkw auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab – vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers in Verbindung mit Alkoholgenuss.

Das Auto rutschte in die Böschung und prallte dort gegen einen gemauerten Wasserdurchlass. Der Fahrer versuchte noch zu wenden, fuhr sich dabei aber mit dem Pkw auf einer Wiese fest.

2,6 Promille in der Atemluft

Mit schweren Verletzungen wurde der Mann zur stationären Behandlung ins Frankenberger Krankenhaus eingeliefert. Nach einem gemessenen Atemluft-Alkoholwert von 2,6 Promille war eine Blutprobe fällig. Den Schaden am Pkw schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.