Am 6. November am Sonntag shoppen

Herbstschau im Einkaufszentrum Battenfeld

+
Freuen sich auf die Herbstschau: (von links) Uwe Henkel, Tanja Schiemann, Michael Lemke und Volker Seipp vom Vorstad des Gewerbevereins Einkaufszentrum Battenfeld.

Battenberg. Der „goldene Oktober“ ist vorbei, die Natur zeigt sich bereits in Grau – das richtige Wetter, um am Sonntag, 6. November, die Herbstschau im Einkaufszentrum in Battenfeld zu besuchen.

Die meisten Kaufleute haben ihre Geschäfte von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Man kann kommen, schauen – und kaufen. „Wir wollen unseren Kunden immer die neuesten Innovationen präsentieren“, sagt Tanja Schiemann, Vorsitzende des Gewerbevereins Einkaufszentrum Battenfeld: „Das Einkaufszentrum hat für die Besucher immer das gewisse Etwas.“ Die besonderen Qualitäten zeichnen die Geschäftswelt im Battenfelder Einkaufszentrum schon seit Jahren aus. Man kann bequem einkaufen in familiärer Atmosphäre – mit Parkplätzen direkt vor den Geschäften.

Download der Sonderseite

Herbstschau EKZ Battenfeld

Die Gastgeber der Herbstschau rechnen wieder mit einer großen Resonanz: „Wir wollen unseren Besuchern einen schönen Tag bereiten“, sagt Tanja Schiemann. Die tollen Angebote sind dafür die beste Voraussetzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.