Gesamtschaden: 15 000 Euro

Diebe stehlen Werkzeuge aus Bauhöfen in Battenberg und Allendorf

Symbolbild
+
Symbolbild

In Bauhöfe der Stadt Battenberg und der Gemeinde Allendorf/Eder sind vermutlich die selben Täter eingebrochen. Tatzeit: die Nacht auf Mittwoch.

Battenberg/Allendorf – Auf dem Battenberger Betriebsgelände in der Biedenkopfer Straße stahlen die Täter Geld und Elektrowerkzeuge wie Kettensägen, Heckenscheren und Motorsensen.

In Allendorf entwendeten die Täter eine Vielzahl von Werkzeugen, darunter Motorsägen, Akkuschrauber und Stromprüfgeräte. Einige der gestohlenen Gegenstände stahlen sie aus den Fahrzeugen des Bauhofs.

Im benachbarten Gebäude der Feuerwehr entwendeten sie Blinkleuchten, einen Vorschlaghammer, eine hochwertige Rettungssäge und andere Rettungsutensilien. Der gesamte Sachschaden in Battenberg und Allendorf wird auf 15 000 Euro geschätzt.

Hinweise an die Polizei unter 0 64 51/ 72 030.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.