Konstituierende Sitzung

Neuer Jugendbeirat der Stadt Battenberg ist im Amt

+
Neuer Jugendbeirat der Stadt Battenberg: (sitzend von links) Marvin Stark, Muhammed Aldudak, Vorsitzender Lukas Kluge (an der Glocke), Maren Runzheimer und Franziska Giebel sowie (stehend von links) Mürvet Aldudak, Louisa Schluchter, Maja Hallenberger, Stadtverordnetenvorsteher Günter Wack, Stadtrat Uwe Weiß und die Vorsitzende des Ausschusses für Jugend, Sport und Kultur, Bärbel Becker. 

Battenberg – Lukas Kluge (16) aus Battenberg ist Vorsitzender des neu gebildeten Jugendbeirates der Stadt. Zu seinen Stellvertretern wurden in der konstituierenden Sitzung Maren Runzheimer (16, Frohnhausen) und Muhammed Aldudak (14, Battenberg) gewählt.

Dem neuen Jugendbeirat gehören zehn junge Menschen im Alter von 14 bis 20 Jahren an. Jugendliche aus Dodenau und Laisa sind bisher nicht im Jugendbeirat vertreten. Das soll sich – hoffen die Verantwortlichen – allerdings noch ändern: „Es wäre schön, wenn alle Ortsteile im Jugendbeirat vertreten sind“, sagte Stadtverordnetenvorsteher Günter Wack.

Der Jugendbeirat vertritt die Interessen der jungen Menschen aus der Kernstadt und den Ortsteilen. „Er berät die städtischen Organe in allen Angelegenheiten, die Jugendliche betreffen.“ So steht es in einer Satzung der Stadt.

Der Jugendbeirat hat ein Vorschlagsrecht. Mit Investitions-, Änderungs- oder Verbesserungsvorschlägen kann sich der Jugendbeirat an den Magistrat wenden. Dieser leitet die Vorschläge dann zur Beratung an die Stadtverordnetenversammlung weiter.

„Wir im Magistrat freuen uns sehr, dass ihr Engagement zeigt und mitgestalten wollt“, sagte Stadtrat Uwe Weiß in Vertretung des verhinderten Bürgermeisters. Respekt zollte die Vorsitzende des Ausschusses für Jugend, Sport und Kultur, Bärbel Becker, den neuen Angehörigen des Jugendbeirates: „Es gehört schon auch Mut dazu“, betonte Becker.

Das Verfahren war aufwändig: 150 junge Leute im Alter zwischen 14 und 18 Jahren hatte die Stadt laut Büroleiter Reiner Zissel angeschrieben. Außer Franziska Giebel (Berghofen) und Nils Lichtenfeld (Frohnhausen), die schon dem bisherigen Jugendbeirat angehörten, dem neugewählten Vorsitzenden Lukas Kluge und seinen Stellvertretern Maren Runzheimer und Muhammed Aldudak gehörendem Jugendbeirat an: Marvin Starck, Mürvet Aldudak, Maja Hallenberger, Louisa Schluchter sowie die bei der konstituierenden Sitzung verhinderten Nils Lichtenfeld und Marek Frank.

Der neue Vorsitzende des Jugendbeirates, Lukas Kluge, der übrigens auch Schulsprecher der Gesamtschule Battenberg ist, will als erstes eine Whats-App-Gruppe für den neuen Jugendbeirat anlegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.