Battenberger Gesamtschule

Über 100 Mitwirkende beim Weihnachtskonzert

Mit roten Mützen: Bläserinnen der Klassen 6 beim Weihnachtkonzert der Gesamtschule Battenberg. Foto: Strieder

Battenberg. Mit rund 400 Besuchern fand in der Schulaula das traditionelle Weihnachtskonzert der Gesamtschule in verkleinerter Form statt.

Wegen der Bauarbeiten im der Sporthalle reichte es in diesem Jahr nur für Darbietungen der jungen Musiker aus den Jahrgängen 5 und 6. Das Publikum war begeistert von der breiten Palette der Instrumentaldarbietungen der jungen Streicher und Bläser.

Neben klassischer und moderner Advents- und Weihnachtsmusik aus aller Welt präsentierten die jungen Musiker Stücke unterschiedlicher musikalischer Richtungen.

Ihren ersten öffentlichen Auftritt vor einem großen Publikum meisterten die jungen Bläser und Streicher des Jahrgangs 5, sie spielen erst seit vier Monaten auf ihren Violinen, Celli, Trompeten, Klarinetten, Saxophonen, Querflöten und Gitarren. Lehrerin Cornelia Muth-Heldmann verstärkte die Bläserklassen bei den Schlaginstrumenten.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Erwin Strieder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.