Lkw sind an Steigungen hängengeblieben

Wegen Schneeglätte: Lkw sollen B253 über Sackpfeife weiterhin meiden

+

Oberes Edertal. Wegen des anhaltenden Schneefalls im Oberen Edertal und im Bereich der Sackpfeife werden Lkw-Fahrer weiterhin gebeten, die B253 zwischen Battenfeld und Biedenkopf weiträumig zu umfahren. Dort war der Verkehr am Mittwochabend zeitweise sogar zum Erliegen gekommen. 

Einige Lkw waren an den schneeglatten Steigungen ab Battenfeld nicht mehr vorankommen. Zudem sorgte ein Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 18 Uhr bei Battenberg für eine Vollsperrung der Bundesstraße. Am Laisaer Berg waren ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen. 

"Die Sackpfeife ist aufgrund des starken Schneefalls weiterhin zu", bestätigte nun am Donnerstagmorgen ein Polizeisprecher in Frankenberg.

Am Morgen kam ein Schulbus für die Grundschule Battenberg nicht nach Laisa. Auf einem Parkplatz an der B253 bei Laisa fuhr sich ein Lastwagen in einem zugeschneiten Grünstreifen fest.

Die B253 über die Sackpfeife, also zwischen Eifa und Biedenkopf, war erst vor einem Jahr auf drei Spuren ausgebaut worden, damit Lastwagen besser überholt werden können und stehengebliebene Lastwagen im Winter nicht für eine Vollsperrung der Strecke sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.