Balken in Flammen

Brand in der Bad Arolser Altstadt

Brand mit Qualmentwicklung in Friseuersalon in Bad Arolsen.
+
Brand mit Qualmentwicklung in Friseuersalon in Bad Arolsen.

Die Stützpunktfeuerwehr Bad Arolsen musste am Montagmittag zu einem Brand in einem Altstadtgebäude an der Kaulbachstraße ausrücken. Dort war aus unbekannten Gründen ein Balken in einem Raum eines Friseursalons in Brand geraten.

Bad Arolsen -Der Eigentümer unternahm zunächst selbst Löschversuche und verständigte dann die Feuerwehr. Von den anschließend mit mehreren Fahrzeugen herbeigeeilten Einsatzkräften rückten Atemschutzgeräteträger in den im Erdgeschoss befindlichen Raum ein und konnten den Brand unter Kontrolle bringen, doch zogen weiterhin Rauchwolken durch den Raum.

Die Bewohner der oben drüber liegenden Wohnung verließen sicherheitshalber die Räumlichkeiten. Feuerwehrleute öffneten zur Beobachtung des Brandherds eine Wand und hielten sich mit mehreren Schläuchen und eine Handdruckspritze für mögliche Löscharbeiten bereit.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Sicherheitshalber war ein Rettungswagen herbeigerufen worden.  (Von Armin Haß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.