Kita in Bromskirchen wird ab Oktober teurer

+
Höhere Gebühren: Ab dem 1. Oktober müssen Eltern, deren Nachwuchs in den Kindergarten in Bromskirchen geht, mehr dafür zahlen. Auf unserem Bild sind Lilli aus Hallenberg (links) und Lea aus Rengershausen mit Erzieherin Ulla Walther zu sehen.

Bromskirchen. Nur sechs Monate nach der letzten Gebührenerhöhung steht Eltern, deren Nachwuchs die Kindertagesstätte Spatzennest in Bromskirchen besucht, die nächste Erhöhung ins Haus.

Um rund 27 Prozent sollen die monatlichen Beiträge ab dem ersten Oktober angehoben werden.

Grund für die Erhöhung sind die im Zuge der Schuldenbremse verfassten Vorgaben für hessische Gemeinden, ab dem Jahr 2017 keine neuen Schulden im kommunalen Bereich mehr machen zu dürfen.

Seit Anfang vergangenen Jahres überprüfe der Landesrechnungshof die Haushaltsstruktur kleiner Gemeinden mit weniger als 3000 Einwohnern. Unter diese 26 Gemeinden fällt auch Bromskirchen.

Im Prüfungsbericht werde unter anderem kritisiert, dass die Gemeinde, beziehungsweise der von ihr mit dem Betrieb der Kindertagesstätte beauftragte Trägerverein, die Einnahmepotentiale nicht ausschöpfe, sagt Bromskirchens Bürgermeister Karl-Friedrich Frese.

Der Landesrechnungshof fordere 130 Euro monatlich als Eckgebührensatz. Bis zum 1. November muss die Gemeinde nun einen Bericht vorlegen, wie man weiter verfahren werde, um die Auflagen zu erfüllen. „Es gibt kaum Ermessensspielräume, wir müssen tätig werden und unsere Hausaufgaben machen“, macht Frese deutlich.

In der Vergangenheit hätten die Elternbeiträge ein Drittel des Defizits und nicht - wie vorgeschrieben - ein Drittel der Aufwendungen ausgemacht. Dabei seien den Eltern Zuwendungen des Landes angerechnet worden.

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins für den Kindergarten Bromskirchen am Dienstag, 15. September, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bromskirchen soll über die neue Entgeltordnung abgestimmt werden. Erziehungsberechtigte, die nicht Vereinsmitglied sind, können mit beratender Stimme teilnehmen.

Des Weiteren soll die weitere Umgestaltung des Außengeländes gesprochen werden. Die Unterlagen zur Gebührenerhöhung sind unter www.kita-bromskirchen/aktuelles/veranstaltungeneinsehbar.

Wie hoch die jährliche Unterdeckung dadurch ist, lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.