Start der Fahrradsaison

Radtunnel bei Dodenau und Bromskirchen sind wieder offen

Dodenau/Bromskirchen. Die beiden Tunnel an den Fahrradwegen bei Dodenau (Foto) und Bromskirchen sind wieder offen. Die ehemaligen Eisenbahntunnel sind von Herbst bis Frühjahr gesperrt, um die dort lebenden Fledermäuse zu schützen.

Das sonnige erste April-Wochenende haben viele für eine Tour mit Fahrrad oder Inline-Skates genutzt, wie auf unserem Foto bei Dodenau (von links) Erika Arnold (Rennertehausen), Hans-Dieter und Evi Gramsch (Dodenau). (wi)

Tipps zum Start der Fahrradsaison finden Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.