Bottendorf: Kreissängerfest wird Sommerfestival

Weisen auf das Fest hin: Mitglieder des Festausschusses des MGV Bottendorf präsentieren bei einer Chorprobe im Vereinsraum n die Flyer für das viertägige Sommerfestival im Juli. Foto: Biedenbach

Bottendorf. Sommerfestival statt Heimat- und Kreissängerfest: Der Männergesangverein Bottendorf plant für das Bottendorfer Fest Anfang Juli ein viertägiges Programm.

Mit dabei die Queen-Coverband „The Queen Kings“, die „Jetzendorfer Hinterhof Musikanten“, die regelmäßig auf dem Münchener Oktoberfest auftreten, und die Kabarettistin Frieda Braun.

„Das wird ein großes Ding“, sagt Wolfgang Waßmuth, Schriftführer des Festausschusses. Und es werde eine Herausforderung. Alleine die Beschallung für die „Queen Kings“ durch ein Spezialunternehmen sei eine teure Angelegenheit, schildert er. Auch das große Zelt, in das 1150 Sitzplätze passen, sei eine „Hausnummer“.

Das ist das Programm:

Freitag, 8. Juli:

Rock- und Popmusik: ab 20 Uhr eröffnen Christian Durstewitz und Band den Abend, ab 21 Uhr spielt die Queen-Coverband The Queen Kings, die im Frankenberger Land durch ihren Auftritt in Battenberg bekannt ist. Zum Ausklang spielt die Bottendorfer Band Snakebite. Das Festzelt ist an diesem Abend nicht bestuhlt.

Eintritt: Vorverkauf 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro.

Samstag, 9. Juli:

Lieder und Volksmusik: Um 19 Uhr beginnt ein Liederabend mit befreundeten Vereinen. Ab 21 Uhr ist Stimmung wie auf der Wies’n in München angesagt mit den „Jetzendorfer Hinterhof Musikanten“. Die Gruppe spielt in ganz Mitteleuropa und in Übersee. Anschließend machen die Diskjockeys Niki und Lauder Musik.

Eintritt: Einzelkarte an der Abendkasse 15 Euro, im Vorverkauf verschiedene Varian-ten in Kombination mit Getränk und Brezel möglich.

Sonntag, 10. Juli:

Kreissängerfest und Kabarett. 9.30 Uhr Festgottesdienst, 10.30 Uhr Kreissängerfest des Sängerkreises (Eintritt 5 Euro), 13 Uhr Festzug zum Festzelt, 20.30 Uhr Auftritt der Kabarettistin Frieda Braun mit ihrem Programm „Rolle vorwärts“. Anschließend machen die Diskjockeys Niki und Lauder Musik.

Eintritt: 17 Euro im Vorverkauf, 20 Euro Abendkasse.

Montag, 11. Juli;

ab 11 Uhr Frühschoppen mit Niki und Lauder

Service:

Der Vorverkauf läuft bereits auf vollen Touren. Karten gibt es unter www.mgv1886bottendorf.de, im Versicherungsbüro Theo Figge in Bottendorf, und in der Buchhandlung Jakobi in Frankenberg.

Warum der MGV Bottendorf für die Organisation eines solchen großen Festes entschied und weitere Infos zum Thema in der gedruckten Samstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.