Unwetter am Samstag

Starker Regen: Keller unter Wasser, Schlamm auf den Straßen

Frankenberg/Burgwald. Starke Regenfälle haben in der Nacht zu Sonntag mehrere Keller im Frankenberger Land volllaufen lassen, außerdem stand das Regenwasser auf Straßen oder spülte Schlamm und Geröll auf Fahrbahnen.

Zu vollgelaufenen Kellern wurden die Feuerwehren gegen 23 Uhr in die Marburger Straße in Frankenberg, gegen 23.30 Uhr in die Stennernstraße in Bottendorf sowie gegen 0.30 Uhr zu einer vollgelaufenen Wohnung in der Mühlenstraße in Röddenau gerufen. In Wiesenfeld wurden die Brandschützer ebenfalls gegen 0.30 Uhr alarmiert, weil in der Ortslage das Wasser auf der Straße stand.

Die Bottendorfer Feuerwehr musste am frühen Morgen gegen 4.30 Uhr erneut ausrücken: Starke Regenfälle hatten das Erdreich auf einem Feld in einen Schlammbach verwandelt und diesen auf die Kreisstraße 98 zwischen Bottendorf und der L 3076 gespült. Eine Polizeistreife sicherte die Gefahrenstelle bis zum Eintreffen der Feuerwehr ab, die Kameraden reinigten dann die Straße.

112-magazin.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.