Sponsoren und Helfer werden gesucht

Theater am Teich in Bottendorf: Bischof ist Schirmherr

Weisen auf die Theateraufführung „Philipp der Großmütige“ hin: Verantwortliche des Heimat- und Kulturvereins Bottendorf mit (hintere Reihe von links): Kassierer Uwe Ernst, Autor und Regisseur Erich Reitz, 2. Vorsitzender Wilhelm Pohlmann, Vorsitzender Heinz Klem, (vorne von links) Schriftführerin Karin Pschera, Marianne Reitz (Plattsprechgruppe) und Zoi Ernst (Tanzgruppen). Foto: ps

Bottendorf. Es ist ein Großprojekt. Der Heimat- und Kulturverein Bottendorf plant ein Theateraufführung am Wolkersdorfer Teich und mit Platz für 1000 Zuschauer.

Der Heimat- und Kulturverein Bottendorf hat viel zu stemmen in diesem Jahr. Viele Helfer sind nötig, und auch die Geldmittel werden voll ausgereizt werden. Denn jetzt geht es von der Planung an die Tat: Das Theaterstück „Philipp der Großmütige“ aus der Feder des Bottendorfers Erich Reitz wird einstudiert.

Nach erfolgreichem Casting lernen die Darsteller bereits ihre Rollen. Probenpläne sind in Arbeit. Tanzeinlagen mit Renaissance-Tänzen sind angedacht.

Glatzen schon bestellt 

„Wir haben bereits günstig Glatzen bestellt.“ freut sich Erich Reitz. Bühnenglatzen für die Mönche sind gemeint. Andere Kostüme fehlen noch. Sie werden, wenn möglich, aus dem Fundus anderer Theatergruppen geliehen, sonst auch von der neu geschaffenen „Kostümgruppe“ genäht.

In engem Kontakt mit Grundbesitzer Lothar Thiele und dem Fischereiverein wird in der ersten Julihälfte die Seebühne am und zum Teil auf dem Wolkersdorfer Teich errichtet, ebenso das Zuschauerzelt auf der benachbarten Wiese. Das Publikum wird auf den rund 1000 Plätzen vor Regen geschützt sein.

Als Schirmherr der Veranstaltung konnte Landesbischof Prof. Dr. Martin Hein gewonnen werden. „Schließlich hat Landgraf Philipp mit seinem Einsatz für die Reformation Maßstäbe gesetzt“, wie Autor Reitz gegenüber der HNA sagte. (kp)

Aufruf: Für das Theaterstück werden weitere Sponsoren und Helfer gesucht. Kontakt: Theaterleitung@Heimat-Kulturverein.Bottendorf.net 

Lesen Sie auch

Drama über das Leben von Landgraf Philipp wird in Bottendorf aufgeführt

Mehr über weitere Aktivitäten des Heimatvereins Bottendorf in der gedruckten Donnerstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.