Alles für Reise und Ausflug

Caravan Konrad bietet Wohnmobile, E-Bikes und mehr

Nette Ansprechpartner im Familienbetrieb: Ken, Kai, Sabine und Uwe Konrad (von links).
+
Nette Ansprechpartner im Familienbetrieb: Ken, Kai, Sabine und Uwe Konrad (von links).

Caravan Konrad an der Shell-Station Ederblickzentrum, Giflitzer Straße 12, in Bad Wildungen hat neue Wohnmobilmarken im Angebot. 

Außerdem gibt es eine große Auswahl an E-Bikes, neuen Motorrollern und Quads. So finden nun neben dem Anhänger-Großmarkt und der Fahrzeug-Vermietung auch Reisemobilisten sowie Zweirad-Fans eine Anlaufstelle.

Im Fokus steht das Reisen. So hat Konrad zurzeit viele attraktive Modelle der Marken Challenger, Westfalia, Mobilvetta und LMC im Programm. Es gibt viele Modellvarianten – Vans, teil- und vollintegrierte Fahrzeuge. Als Exklusivhändler für Wohnmobile der Marke Challenger, eines der führenden Reisemobilunternehmen in Europa, bietet die Konrad Fahrzeug GmbH ihren Kunden neben der Vermietung von Reisemobilen auch kompetente Beratung beim Kauf sowie verschiedene Finanzierungsbeispiele an.

Schließlich sind im E-Bike-Bereich Firmenleasing und die Ausleihe für Ausflüge in und um Bad Wildungen möglich.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Caravan Konrad.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.