1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: Inzidenz wieder leicht gesunken

Erstellt:

Kommentare

ARCHIV - 17.08.2022, Bremen: ILLUSTRATION - Antigen-Schnelltests für den Nachweis von SARS-CoV-2 liegen auf einem Tisch. Sommermonate mit vielen Corona-Infektionen in Deutschland neigen sich dem Ende entgegen. Nun sinken die Zahlen, das RKI schätzt die Gefährdung durch Covid-19 aber weiter als hoch ein.
 Wie der Landkreis gestern in seinem Lagebild berichtet, ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg im Vergleich zum Freitag von 192,9 auf 189,1 leicht gesunken.  © Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa

Wie der Landkreis gestern in seinem Lagebild berichtet, ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg im Vergleich zum Freitag von 192,9 auf 189,1 leicht gesunken.

Waldeck-Frankenberg - Aktuell werden im Landkreis 12 Corona-Infizierte (-1) stationär im Krankenhaus behandelt. Ein Patient (+1) liegt auf der Intensivstation. In den vergangenen sieben Tagen gab es insgesamt 296 Neuinfektionen.

Die Statistik weist unverändert 199 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona auf.  tk

Auch interessant

Kommentare