1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: 705 Neuinfektionen an einem Tag

Erstellt:

Von: Jörg Paulus

Kommentare

Corona-Test
Symbolbild © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Waldeck-Frankenberg ist nach wie vor hoch. Das berichtet der Landkreis in seinem Lagebild.

Waldeck-Frankenberg – Der Landkreis meldete am Donnerstag (10.02.2022) für Waldeck-Frankenberg 705 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Vergleich zum Vortag. Zieht man davon die 475 neuen Genesenen ab, steigt die Zahl der akuten Corona-Fälle kreisweit um 230 auf 4469.

Die 7-Tage-Inzidenz ist am Donnerstag laut dem Robert-Koch-Institut von 1448 auf 1170 gesunken. Berechnet man die Inzidenz aber anhand der 2536 Neuinfektionen, die der Landkreis am Donnerstag in seinem Lagebild für die vergangenen sieben Tage angegeben hat, dann liegt die Inzidenz bei 1620.

„Die zwischenzeitlichen Abweichungen zwischen unseren Zahlen zu den Zahlen anderer Stellen können unterschiedliche Gründe haben. Zum einen werden die Daten nicht immer exakt zur gleichen Tageszeit aktualisiert. Zum anderen können auch bei der Übermittlung Verzögerungen entstehen“, teilte der Landkreis dazu auf Nachfrage mit.

Derzeit liegen im Landkreis 31 Corona-Patienten zur stationären Behandlung im Krankenhaus (+1 zum Vortag), fünf von ihnen auf der Intensivstation (+1), teilte der Landkreis mit. Einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Corona gibt es nicht; bislang sind nachgewiesen 186 Menschen in Waldeck-Frankenberg an oder mit Corona gestorben.

Akute Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg

Aktuell sind 4469 Menschen in Waldeck-Frankenberg mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 230 akute Fälle mehr als am Mittwoch (705 Neuinfektionen minus 475 Genesene). Die Zahl hat sich damit innerhalb von zwei Wochen verdoppelt.

Allein in der Kreisstadt Korbach gab es in dieser Woche von Mittwoch auf Donnerstag 217 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Weil in der Kreisstadt seit Mittwoch auch 59 Menschen, die schon infiziert waren, wieder genesen sind, ist die Zahl der akuten Fälle in Korbach nicht um 217, sondern um 158 gestiegen (siehe unten).

Wie sich diese 4469 akuten Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg von Donnerstag auf die 22 Städte und Gemeinden im Kreis verteilen, zeigt folgende Übersicht (in Klammern der Vergleich zum Vortag):

Auch interessant

Kommentare