1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: Inzidenz auf 230 gestiegen

Erstellt:

Von: Jörg Paulus

Kommentare

Corona-Test
Ein Abstrich wird in einem Labor auf das Coronavirus untersucht. © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Waldeck-Frankenberg ist wieder auf 230 gestiegen. Das ist der höchste Wert der vergangenen vier Wochen.

Waldeck-Frankenberg – Der Landkreis berichtete am Dienstag, 20. September, in seinem Lagebild von 360 neuen Corona-Fällen in den vergangenen sieben Tagen. Darin sind auch die Neuinfektionen enthalten, die im letzten Lagebild am vergangenen Freitag wegen eines Übermittlungsfehlers zwischen Landkreis und Robert-Koch-Institut, wie berichtet, noch gefehlt hatten. Deshalb hatte die Inzidenz am Freitag nur bei 97 gelegen.

Zudem hat der Kreis von einem weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion berichtet. Kreisweit sind nun bestätigt 205 Menschen an oder mit Corona gestorben. Aktuell werden neun Corona-Patienten stationär im Krankenhaus behandelt; das sind zwei mehr als am Freitag. Einer von ihnen liegt auf der Intensivstation.

Auch interessant

Kommentare