1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: Inzidenz unter dem Hessen-Schnitt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jörg Paulus

Kommentare

Corona-Test
Symbolbild Corona-Test © Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Waldeck-Frankenberg ist auf 272 gesunken. Damit hat sich der Abwärtstrend der vergangenen Wochen fortgesetzt.

Waldeck-Frankenberg – Vor einer Woche lag die Corona-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg noch bei 342, vor einem Monat bei 599. In Hessen lag die Inzidenz am Dienstag bei 291, in Deutschland bei 282. Im Lagebild des Landkreises von Dienstag, 8. November 2022, stehen für Waldeck-Frankenberg 90 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus seit Dienstag und 426 in den vergangenen sieben Tagen.

Auch die Zahl der Corona-Patienten in den heimischen Krankenhäusern sinkt weiter: Am Dienstag wurden 23 Menschen mit oder wegen Corona stationär behandelt (Vorwoche: 40, Vormonat: 45). Einer von ihnen liegt auf der Intensivstation. Einen neuen Todesfall gibt es nicht. Bisher sind nachgewiesen 212 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Auch interessant

Kommentare