Landkreis veröffentlicht aktuelle Zahlen

Corona in Waldeck-Frankenberg: Seit zwei Wochen nur ein neuer Fall

Hinweisschild für ein mobiles Abstrich-Zentrum in Stralsund.
+
Hinweisschild für ein Corona-Testzentrum

Die Corona-Zahlen in Waldeck-Frankenberg sind seit zwei Wochen nahezu unverändert. Am Freitag, 19. Juni, meldete der Landkreis 172 positive Tests insgesamt seit Anfang März. Am 6. Juni waren es 171 Fälle.

Insgesamt sind im Landkreis bisher fünf Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Seit dem 28. Mai gab es keinen neuen Todesfall. Die Zahl der aktuell Infizierten liegt kreisweit bereits am achten Tag in Folge bei drei. Demnach gelten derzeit 164 Patienten als genesen.

Aktuell werde kein Corona-Patient in einem Krankenhaus behandelt, teilte der Landkreis mit, der seine Zahlen nur noch zwei Mal pro Woche veröffentlicht, weil die Zahlen sich weiterhin auf niedrigem Niveau bewegen. Neuerdings werden aber nicht mehr nur Menschen mit Symptomen getestet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.