Landkreis-Statistik vom 25. August 2021

Corona in Waldeck-Frankenberg: Nur noch zwei Gemeinden ohne Fall

Corona-Schnelltest
+
Symbolbild Corona-Schnelltest

Die Corona-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg liegt weiterhin im Bereich von 40. Landkreis und Robert-Koch-Institut meldeten am Mittwoch, 25. August 2021, wie am Montag eine Inzidenz von 39,0 – nach 41,6 am Dienstag.

Waldeck-Frankenberg – Seit Dienstag gab es in Waldeck-Frankenberg acht nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Abzüglich drei neuer Genesener ist die Zahl der akuten Corona-Fälle im Landkreis um fünf auf 98 gestiegen. Nach der offiziellen Statistik gibt es in den 22 Städten und Gemeinden derzeit nur in Diemelsee und Vöhl niemanden, der aktuell mit Corona infiziert ist (siehe Liste unten).

Die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern im Landkreis ist um einen auf vier gestiegen, weiterhin einer von ihnen liegt auf der Intensivstation. Einen neuen bestätigten Corona-Todesfall gibt es nicht – bisher waren es 160 im Laufe der Pandemie.

Obwohl mit 35 die unterste Inzidenz-Stufe bereits überschritten wurde, hatte der Landkreis darauf verzichtet, die Corona-Vorschriften weiter zu verschärfen. Nach dem Eskalationskonzept des Landes Hessen ist das ab diesem Grenzwert eigentlich vorgesehen. Demnach wäre zum Beispiel in Lokalen und beim Frisör ein Negativnachweis nötig.

Akute Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg

Wie sich die 98 akuten Corona-Fälle vom Mittwoch auf die 22 Städte und Gemeinden im Landkreis verteilen, zeigt die Übersicht (in Klammern der Vergleich zum Vortag):

  • Allendorf 12 (+0)
  • Bad Arolsen 13 (+0)
  • Bad Wildungen 16 (+1)
  • Battenberg 1 (+0)
  • Bromskirchen 2 (+0)
  • Burgwald 1 (- 2)
  • Diemelsee 0 (+0)
  • Diemelstadt 2 (+0)
  • Edertal 1 (+1)
  • Frankenau 1 (+0)
  • Frankenberg 8 (+0)
  • Gemünden 6 (+1)
  • Haina 3 (+2)
  • Hatzfeld 1 (+1)
  • Korbach 14 (+0)
  • Lichtenfels 2 (- 1)
  • Rosenthal 2 (+0)
  • Twistetal 3 (+0)
  • Vöhl 0 (+0)
  • Volkmarsen 6 (+0)
  • Waldeck 2 (+0)
  • Willingen 2 (+2)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.