1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: So viele akute Fälle wie noch nie

Erstellt:

Von: Jörg Paulus

Kommentare

Corona-Test
Symbolbild Corona-Test © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Die Corona-Zahlen in Waldeck-Frankenberg haben ihren Anstieg fortgesetzt. Es gab wieder einen neuen Höchstwert.

Waldeck-Frankenberg – Der Landkreis berichtete am Mittwoch (09.02.2022) von 297 nachgewiesenen Neuinfektionen mit dem Coronavirus seit dem Vortag, die 7-Tage-Inzidenz ist von 1385 auf 1448 gestiegen. Vor einer Woche lag die Inzidenz im Landkreis bei 1295.

Weil es seit Dienstag auch 215 neue Genesene gab, ist die Zahl der akuten Fälle in Waldeck-Frankenberg nur um 82 auf 4239 gestiegen. Das ist ein dennoch neuer Höchstwert im Laufe der Corona-Pandemie. Vor einer Woche waren es 3455 akute Corona-Fälle im Landkreis, vor einem Monat 568.

In den Krankenhäusern in Waldeck-Frankenberg werden derzeit 30 Patienten wegen oder mit Corona behandelt; zwei weniger als am Vortag. Vier von ihnen (+1) liegen auf der Intensivstation. Laut Landkreis gab es keinen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Corona als die bisher bekannten 186.

Akute Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg

Wie sich die 4239 akuten Corona-Fälle von Mittwoch in Waldeck-Frankenberg auf die 22 Städte und Gemeinden im Kreis verteilen, zeigt folgende Übersicht (in Klammern der Vergleich zum Vortag):

Auch interessant

Kommentare