1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: 7-Tage-Inzidenz leicht gestiegen

Erstellt:

Von: Lutz Benseler

Kommentare

Für die meisten Menschen in Deutschland ist die Zeit kostenloser Corona-Tests vorbei. Doch es gibt auch Ausnahmen und die Möglichkeit die Tests günstiger zu erhalten.
Wie der Landkreis am Dienstag berichtete, ist die 7-Tage-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg auf aktuell 378,9 gestiegen. (Symbolbild) © Christophe Gateau/dpa

Die Zahl der Corona-Infektionen in Waldeck-Frankenberg nimmt leicht zu: Wie der Landkreis am Dienstag berichtete, ist die 7-Tage-Inzidenz auf aktuell 378,9 gestiegen.

Waldeck-Frankenberg – Am vergangenen Freitag, als das bisher letzte Lagebild erschienen ist, lag der Wert bei 375. In den vergangenen sieben Tagen gab es laut Robert-Koch-Institut 593 nachgewiesene Neuinfektionen.

Gestiegen ist auch die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern in Waldeck-Frankenberg: Aktuell werden 26 Menschen mit oder wegen Corona stationär behandelt; das sind fünf mehr als am Freitag. Drei Patienten (+2) liegen auf der Intensivstation. Einen neuen bestätigten Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gibt es laut Landkreis nicht (bisher 206).

Auch interessant

Kommentare