1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: Wieder Hunderte neue Fälle

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jörg Paulus

Kommentare

Symbolbild
Symbolbild © Felix Schlikis/imago

In Waldeck-Frankenberg ist das Coronavirus bislang 34.517 mal nachgewiesen worden. Im Lagebild des Landkreises von Freitag (08.04.2022) sind nochmal mehr als 500 Fälle hinzugekommen.

Waldeck-Frankenberg – Der Landkreis hat am Freitag für Waldeck-Frankenberg 542 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Weil das fast genauso viele sind wie am Freitag vor einer Woche (535), der nun nicht mehr zum 7-Tage-Zeitraum zählt, hat sich die Inzidenz im Vergleich zu Donnerstag von 1413 auf 1417 kaum geändert. Abzüglich der 403 neuen Genesenen ist die Zahl der akuten Fälle seit Donnerstag um 139 auf 4637 gestiegen.

27 Corona-Patienten liegen kreisweit im Krankenhaus (+2), weiterhin zwei von ihnen auf der Intensivstation. Einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gibt es laut Landkreis nicht. Bisher sind nachgewiesen 190 Menschen in Waldeck-Frankenberg an oder mit Corona gestorben.

Akute Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg

Wie sich die 4637 akuten Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg am Freitag auf die 22 Städte und Gemeinden im Landkreis verteilen, zeigt die Übersicht (in Klammern der Vergleich zum Vortag):

Auch interessant

Kommentare