1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Corona in Waldeck-Frankenberg: Wieder mehr Infizierte im Krankenhaus

Erstellt:

Von: Jörg Paulus

Kommentare

Intensivstation
Symbolbild © Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Die Zahl der Corona-Patienten in Waldeck-Frankenberg ist wieder relativ deutlich gestiegen. Die Zahl der positiven Tests sinkt aber weiter kontinuierlich.

Waldeck-Frankenberg - Wie der Landkreis in seinem Lagebild am Dienstag, 9. August, berichtet, werden aktuell 37 Menschen in Waldeck-Frankenberg mit oder wegen Corona stationär im Krankenhaus behandelt. Das sind 13 mehr als am vergangenen Freitag, als das letzte Lagebild erschienen war. Drei dieser Patienten (+1) liegen auf der Intensivstation. Mehr Corona-Patienten im Landkreis gab es zuletzt am 26. Juli (38).

Die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist am Dienstag im Vergleich zum Freitag von 472 auf 374 gesunken. Niedriger war sie zuletzt am 7. Juni 2022. Danach war die Inzidenz in Waldeck-Frankenberg Mitte Juli zwischenzeitlich auf über 1100 gestiegen. Einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gibt es nicht; bisher waren es 189.

Seit Anfang August veröffentlicht der Landkreis die Infektionszahlen für Waldeck-Frankenberg nicht mehr aufgeschlüsselt nach Gemeinden. Das Lagebild erscheint weiterhin zwei Mal pro Woche; dienstags und freitags.

Auch interessant

Kommentare