1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Autohaus Ostmann mit vielen Highlights beim Arolser Kram- und Viehmarkt

Erstellt:

Von: Achim Rosdorff

Kommentare

Steffen Bracht, Verkaufsleiter im Autohaus Ostmann, präsentiert den Hauptpreis der Viehmarktslotterie – einen ŠKODA Fabia.
Steffen Bracht, Verkaufsleiter im Autohaus Ostmann, präsentiert den Hauptpreis der Viehmarktslotterie – einen ŠKODA Fabia. © Privat

Das Autohaus Ostmann lädt herzlich auf einen Besuch am neuen großen Stand auf dem Festplatz beim Bad Arolser Kram- und Viehmarkt ein. Es locken einige Highlights.

Den Bad Arolser Kram- und Viehmarkt nutzt das Autohaus Ostmann auch, um eine echte Premiere zu feiern. Die Marke MAXUS wird am 6. August unter dem Dach des Autohauses begrüßt. MAXUS ist eine Nutzfahrzeugmarke, die auch vollelektrische Nutzfahrzeuge im Sortiment hat. Am Stand können die Besucher die innovativen Modelle ab Samstag kennenlernen.

Markenvielfalt erleben

Das Autohaus Ostmann bietet seinen Besuchern auf dem Kram- und Viehmarkt eine große ŠKODA-Roadshow mit dem brandneuen vollelektrischen ENYAQ COUPÉ RS IV. Zusätzlich werden zahlreiche Modelle der Marken Volkswagen, Audi und CUPRA vorgestellt. Highlights sind unter anderem der AUDI RSQ8-R ABT Umbau sowie die komplette ID.-Familie von VW.

Außerdem geben Spieler der Kassel Huskies von 14 bis 16 Uhr am Stand des Autohauses Ostmann Autogramme. In diesem Rahmen findet ebenfalls die Vergabe der verlosten Trikots aus dem entsprechenden Gewinnspiel statt.

Auch dieses Jahr stellt das Autohaus Ostmann wieder den Hauptgewinn der großen Viehmarktslotterie. Hinter dem Gewinnerlos versteckt sich ein ŠKODA Fabia*. Er wird auch den heutigen Festzug ab 17 Uhr anführen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion