Grüne und SPD rufen zu Protestmarsch mit Masken und Abstand auf

Demo gegen Bundeskongress der AfD-Jugend

„Menschenrechte statt rechte Hetze“ steht auf einem Schild, das Demonstranten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen hochhalten. Am Eingang zur Halle sind AfD-Plakate zu erkennen.
+
Archivfoto: Anfang Oktober 2018 protestierte ein Bündnis aus SPD, DGB und Grünen gegen einen AfD-Landesparteitag in der Volkmarser Nordhessenhalle. Diesmal hat die AFD-Jugend zu ihrem Bundeskongress nach Volkmarsen eingeladen.

Ein Bündnis von Grünen und SPD ruft für Sonnabend, 17. April, zu einer Demonstration unter dem Motto „Gegen rechte Hetze und Intoleranz“ auf.

Volkmarsen Anlass ist der Bundeskongress der AfD-Nachwuchs-Organisation Junge Alternative in der Volkmarser Nordhessenhalle.

Grüne und SPD planen einen Fußmarsch und eine Kundgebung unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln. Das bedeutet: Es besteht Maskenpflicht und die Abstandsregeln müssen eingehalten werden.

Treffpunkt und Start ist am Sonnabend, 17. April, um 15 Uhr am Marktplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.