1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Sound Machine Shake ist Highlight beim Viehmarkt in Wolfhagen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Achim Rosdorff

Kommentare

Party mit Ansage: Die Bamberger unterhalten im Festzelt.
Party mit Ansage: Die Bamberger unterhalten im Festzelt. © Stadt Wolfhagen

Viele Leckereien, tolle Fahrgeschäfte und weitere Attraktionen locken vom 14. bis 17. Juli zum Festplatz Liemecke. Nach Coronapause ist endlich wieder Viehmarkt in Wolfhagen.

Das Markttreiben auf dem Festplatz beginnt am Donnerstagnachmittag um 17 Uhr. Und auf dem Marktplatz geht’s um 18 Uhr mit dem Freibieranstich und einem Platzkonzert los. Nach der Markteröffnung um 19.30 Uhr im Festzelt ist dort ab 21 Uhr Disco-Party mit DJ angesagt.

Die Sound Machine Shake ist die Attraktion beim Viehmarkt in Wolfhagen.
Die Sound Machine Shake ist die Attraktion beim Viehmarkt in Wolfhagen. © Stadt Wolfhagen

Viel Spaß versprechen vor allem die Fahrgeschäfte. Highlight ist die Sound Machine Shake. Der Clou: Die Gondeln bewegen sich wie beim „Break-Dance“, doch sie vollführen neben den Drehungen auch 360-Grad-Loopings. Mit dem „Extrem“ lädt außerdem eines der höchsten Fahrgeschäfte Europas wagemutige Fahrgäste zum Nervenkitzel.

Sehen und gesehen werden ist das Motto beim Bummel auf dem Liemecke-Platz beim Viehmarkt in Wolfhagen.
Sehen und gesehen werden ist das Motto beim Bummel auf dem Liemecke-Platz beim Viehmarkt in Wolfhagen. © Stadt Wolfhagen

Wer es traditioneller mag, kann im liebevoll restaurierten Familienkarussell „Barock-Flieger“ seine Runden drehen. Aber auch die Klassiker „Auto-Scooter“, „Musik-Shop“ und das Laufgeschäft „Chaos-Fabrik“ sorgen für beste Unterhaltung.

Der Viehauftrieb am Freitagmorgen an der Reithalle zählt zu den Höhepunkten des Viehmarktes in Wolfhagen.
Der Viehauftrieb am Freitagmorgen an der Reithalle zählt zu den Höhepunkten des Viehmarktes in Wolfhagen. © Stadt Wolfhagen

Zum traditionellen Viehmarkt in Wolfhagen gehört natürlich der Viehauftrieb mit Kreistierschau, der am Freitagmorgen um 7.30 Uhr an der Reithalle startet. Die Prämierung von Stuten, Rindvieh, Schafen, und Ziegen sowie der Kälber-Aufzuchtwettbewerb beginnen um 9 Uhr. Ddie Siegerehrungen übernehmen übrigens die Hessische Milchkönigin und Wolfhagens Bürgermeister Reinhard Schaake.

Ebenfalls am Freitagmorgen steigt der Luftballonwettbewerb, Beginn ist um 9 Uhr. Am Freitagnachmittag, um 14 Uhr, beginnt der Seniorennachmittag im Festzelt. Neu im Viehmarktsprogramm ist der Gottesdienst, der ab 10 Uhr im Allersheimer Biergarten neben dem Festzelt stattfindet.

Der traditionelle Frühschoppen mit Freibierverlosung startet am Sonntag um 11 Uhr. Gleich zu Beginn wird die Losnummer des Hauptgewinns bekannt gegeben. Fetzige Hits spielen dazu „Die Bamberger“ (Tischreservierungen vor Ort beim Festwirt oder bei Firma Zelte-Beckmann unter Tel. 04443-506550). Abschließender Viehmarktshöhepunkt ist das große Feuerwerk ab etwa 23 Uhr am Festplatz.

Der Hauptgewinn der Viehmarktslotterie: Ein nagelneuer Mitsubishi Space Star.
Der Hauptgewinn der Viehmarktslotterie: Ein nagelneuer Mitsubishi Space Star. © Stadt Wolfhagen

Übrigens: Viehmarktslose gibt es bis Samstagabend, 23 Uhr, an der Reithalle und am Festzelt. Es gibt viele attraktive Preise zu gewinnen, darunter einen Mitsubishi Space Star, einen Pellet-Grill/ Smoker und eine Garten-Sitz-Lounge.

Info

www.wolfhagen.de

Auch interessant

Kommentare