1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Die DIAKO Waldeck-Frankenberg wünscht gesegnete Weihnachten!

Erstellt:

Von: Jonas Bremmer

Kommentare

Gemeinsam Mensch sein wird bei der DIAKO in vielen Alltagsmomenten
 jeden Tag aufs Neue sichtbar.
Gemeinsam Mensch sein wird bei der DIAKO in vielen Alltagsmomenten jeden Tag aufs Neue sichtbar. © DIAKO Waldeck-Frankenberg gGmbH

Wenn sich in wenigen Tagen das Jahr dem Ende zuneigt, dann schaut die DIAKO Waldeck-Frankenberg gGmbH auf ein Jahr, das einerseits viel Grund zur Freude bot und andererseits auch durch große Herausforderungen geprägt war.

„Denn die positiven und negativen Entwicklungen in der Welt spüren wir genauso wie alle Menschen“, so Pfarrer Oswald Beuthert, Sprecher der DIAKO-Geschäftsführung.

Was in dieser Zeit hilft?

Die Antwort wird in dem zu Beginn des Jahres neu eingeführten Logo und Leitspruch „Gemeinsam Mensch sein“ deutlich. Denn „Gemeinsam Mensch sein“ bedeutet, zusammen mit anderen Menschen unterwegs zu sein. Und wie wertvoll dieses Für- und Miteinander ist, wird bei der DIAKO in vielen Alltagsmomenten jeden Tag aufs Neue sichtbar. „Gemeinsam Mensch sein bringt zum Ausdruck, dass Menschen Menschen brauchen. Dabei geht es nicht um eine einseitige Zuwendung eines helfenden Menschen zu einem bedürftigen Menschen, sondern darum, dass wir als Menschen gemeinsam unterwegs sind“, so Pfarrer Oswald Beuthert.

Das neue Logo der DIAKO Waldeck-Frankenberg gGmbH.
Das neue Logo der DIAKO Waldeck-Frankenberg gGmbH. © DIAKO Waldeck-Frankenberg gGmbH

Viel Grund zur Freude

Aus dieser Überzeugung heraus stellt man sich bei der DIAKO einerseits den Krisen und Herausforderungen gemeinsam und (er)lebt andererseits auch die Freuden und das Gute zusammen. Wie wertvoll dabei vor allem die persönlichen Begegnungen sind, das wurde in diesem Jahr besonders deutlich, als die DIAKO auf dem Schlosshof in Bad Arolsen ihre Wurzeln „150 Jahre Waldecksches Diakonissenhaus Sophienheim“ gefeiert hat. „Und so beenden wir das Jahr wie wir es begonnen haben: In dem unser Leitspruch tagtäglich für uns Anforderung, Ansporn und guter Ausdruck dafür ist, wie wir arbeiten und in der DIAKO zusammen sind“, so DIAKO-Geschäftsführer Stefan Kiefer.

Auch interessant

Kommentare