Sportverein Neukirchen

Dirk Emmert neuer Mann an der Spitze

+
ernd Schmidt (Mitte) übergab den Stab des Vereinsvorsitzenden beim Sportverein Neukirchen nach acht Jahren an Dirk Emmert (3.v.l.). Mit zum Vorstand gehören (v.l.) Claudia Hummel, Ralf Hachen, Sebastian Schäfer, Horst Dannenberg und Robert Speicher.

Neukirchen. Vorstandswahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Neukirchen: Dirk Emmert wurde im Vereinslokal Speicher einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Bernd Schmidt, der den Posten nach acht Jahren abgab.

Die Versammlung dankte Schmidt für sein großartiges Engagement zugunsten des Vereins – vor allem im vergangenen Jahr, als der Verein durch Waldecker Pokalendspiele der Jugend und sein 50-jähriges Vereinsjubiläum viele große Ereignisse zu stemmen hatte.

Als stellvertretender Vorsitzender wurde Martin Schweitzer bestätigt, Horst Dannenberg bleibt Kassierer, zu seinem Stellvertreter wurde Marc Rittberg gewählt. Als Schriftführer wurde Sebastian Schäfer bestätigt, sein Stellvertreter bleibt Robert Speicher. Als Jugendwart wurde Ralf Hachen wiedergewählt. Pressewartin bleibt Claudia Hummel. (r)

Mehr lesen Sie in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung am Dienstag, 23. Januar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.