Verlorenen Ehering mit Metalldetektor aufgespürt

Erfolgreiche Schatzsuche auf dem Berndorfer Spielplatz

Nachgestellte Szene auf dem Spielplatz in Berndorf. Zwei Jungen mit Metalldetektoren finden einen kleinen Schatz.
+
Der elfjährige Finn und sein neunjähriger Freund Erik haben mit ihren Metalldetektoren auf dem Berndorfer Spielplatz am Molkenberger Weg einen verlorenen Ehering wiedergefunden.

Der elfjährige Finn aus Elgershausen und sein bester Freund Erik (9) aus Brilon haben die Weihnachtsfeiertage bei ihren Großvätern Bruno Schröder und Ulrich Störmer in Berndorf verbracht und dabei ganz nebenbei eine große Freude in den Molkenberger Weg gebracht.

Twistetal-Berndorf - Finn hatte schon im vergangenen Jahr einen Metalldetektor geschenkt bekommen und sich in diesem Jahr ein Zusatzgerät, einen Pin-Pointer, gewünscht. Kein Wunder also, dass sich Erik in diesem Jahr auch einen Metalldetektor vom Christkind gewünscht hatte.

Gemeinsam gingen sie dann an den Weihnachtstagen auf Schatzsuche. Opa Schröder hatte nämlich von seiner Nachbarin erfahren, dass diese vor mehr als einem Jahr ihren Ehering auf dem Spielplatz am Molkenberger Weg verloren hatte. Alle Suchaktionen waren bisher erfolglos verlaufen.

Schöne Überraschung am zweiten Weihnachtstag

Deshalb machten sich Finn und Erik mit Feuereifer auf die Schuhe und wurden fündig: In der ersten Stunde piepten die Sensoren mehrfach wegen Nägeln, Cent-Münzen und eines Taschenmessers. Die Funde wurden zu Hause gewaschen und bestaunt. Ein Ring war zunächst dabei

Trotz der Kälte wurde dann am zweiten Weihnachtsfeiertag aber noch ein weiterer Versuch unternommen. Die Großeltern dachten nur: „Na, dann sind sie wenigstens beschäftigt....“

Aber es dauerte keine 30 Minuten, als die Jungs wieder Sturm klingelten: Mit leuchtenden Augen präsentierten sie stolz ihren Fund, einen Goldring mit der Gravur „9.9.2005 J...“ Die Nachbarin war überglücklich, ihren verlorenen Ring wiederzubekommen und dankte mit einer großzügigen Belohnung. (Elmar Schulten)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.