Ernsthausen: Voraushelfer sollen Erste Hilfe leisten

Ernsthausen. Ernsthausen bekommt einen Voraushelfer. Das hat der Gemeindevorstand beschlossen, wie Bürgermeister Lothar Koch in der Gemeindevertretersitzung am Donnerstag berichtete.

Wenn die Feuerwehr alarmiert wird, läuft die Uhr. Bis Einsatzwagen vor Ort sind, verstreichen oft wertvolle Minuten. Deswegen soll es nun auch in Ernsthausen einen sogenannten Voraushelfer geben, der diese Zeit überbrückt. Er wird nach einem eingegangenen Notruf ebenfalls von der Feuerwehrleitstelle alarmiert und soll vor Ort Erste Hilfe leisten. Notwendige Ausrüstung für die Einheit solle über Spenden finanziert werden, so Koch in seinem Bericht. Die Einrichtung einer solchen Einheit ist eine freiwillige, zusätzliche Leistung.

Eine erste Spende für die Freiwillige Feuerwehr Ernsthausen ist bereits auf dem Weg: Das Parlament der Gemeinde Burgwald stimmte dem Vorschlag des Parlamentsvorsitzendem Heinz Klem einstimmig zu, die Feuerwehr finanziell zu unterstützen. (bdi)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.