Vom Essen bis zum Outfit – Tipps für den besonderen Tag

So gelingt die Familienfeier

+
Liebfrauenkirche: Im Frankenberger Gotteshaus finden nach Ostern Konfirmationen statt. 

Die Konfirmation ist in der evangelischen Kirche ein besonderes Fest, die Zeremonie ein großes Ereignis. Für die jungen Menschen im Alter von 14 oder 15 Jahren ist die Konfirmation die Bestätigung des Glaubensbekenntnisses und dessen Bekräftigung.

In den Wochen um Ostern lassen sich in Deutschland auch in diesem Jahr rund 250 000 evangelische Jugendliche konfirmieren.

Nach Abschluss des offiziellen Teils mit Konfirmation und Abendmahl findet meist eine Feier im privaten Rahmen statt – erst mit gemeinsamem Mittagessen in einem schönen Restaurant oder vom Catering-Service, dann am Nachmittag mit Kaffeetrinken mit den feinsten Kuchen und Torten vom Konditor. Häufig gibt es zum Abschluss auch noch ein rustikales Abendessen.

Download

PDF der Sonderseite Konfirmation und Kommunion

Bei dem Fest der Konfirmation wollen die jungen Leute, die dann auch schon auf der Schwelle zum Erwachsenensein stehen, natürlich auch schick aussehen. Mittlerweile hat sich bei den Mädchen ein Trend entwickelt, dass die Konfirmationskleider ähnlich elegant aussehen wie Kleider für den Abiball. Schlichte Eleganz funktioniert eigentlich immer, es ist aber auf alle Fälle besser, den Stil schon im Vorfeld rechtzeitig abzuklären.

Natürlich hat der Handel auch für die Jungen eine große Auswahl an schicker Konfirmationskleidung im Angebot. Traditionell tragen Jungen bei dem Fest einen feierlichen Anzug in einer dunklen Farbe. Zu diesem besonderen Anlass darf es ruhig auch eine schlichte Krawatte oder eine Fliege sein, welche das festliche Outfit ergänzt.

Das Outfit kann ruhig schon einige Monate vorher ausgesucht werden. Auf alle Fälle sollte die Konfirmationskleidung nicht zu spät gekauft werden, bevor die gefragten Modelle ausverkauft sind. mjx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.