Auto prallt bei Friedrichshausen gegen Baum

1 von 6
2 von 6
3 von 6
4 von 6
5 von 6
6 von 6

Auf dem Weg zur Berufsschule sind zwei 18-jährige Männer aus der Großgemeinde Haina am Mittwochmorgen bei Friedrichshausen verunglückt.

Das Auto geriet auf der kurvenreichen, regennassen Straße ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Beifahrer mit dem Gießener Rettungshubschrauber ins Marburger Klinikum geflogen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock. 20 Feuerwehrleute aus Frankenberg und Friedrichshausen waren im Einsatz. Die Landesstraße war über eine Stunde voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Flüge im Kreis Waldeck-Frankenberg: Bilder von und aus der Transall 
Allendorf/Eder. Fallschirmjäger der Bundeswehr haben im Kreis Waldeck-Frankenberg trainiert. Eigentlich sollten die …
Flüge im Kreis Waldeck-Frankenberg: Bilder von und aus der Transall 
Zwei Leichen in Marburg gefunden, eine Frau schwerst verletzt
Zwei Tote wurden am Samstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Marburger Südviertel aufgefunden: Einer junge Frau …
Zwei Leichen in Marburg gefunden, eine Frau schwerst verletzt