Kinder stürmten Frankenauer Rathaus 

+
Entmachtet: Bürgermeister Björn Brede übergab den Rathausschlüssel an die närrischen Kinder. 

Frankenau. Die Jungen und Mädchen der evangelischen Kindertagesstätte Frankenau haben am Rosenmontag das Frankenauer Rathaus gestürmt und Bürgermeister Björn Brede "entmachtet".

Der Frankenauer Rathauschef händigte ohne Gegenwehr einen überdimensionalen Schlüssel an die rund 80-köpfige Narrengruppe aus, die mit lautem Geschrei und jeder Menge buntem Konfetti in sein Büro einzogen. 

"Wenn ihr den Schlüssel habt, seid ihr jetzt der Chef hier in Frankenau", rief die stellvertretende Kindergartenleiterin Aldona Schmidt scherzhaft in die Menge. Bürgermeister Björn Brede machte gute Miene zum bösen Spiel und verteilte Gummibärchen an die Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.