Unterstützt werden sie mit guten Wünschen auf selbst gestalteten Plakaten

495 Schüler schreiben ab heute in Waldeck-Frankenberg Abi

+
Plakate für Abiturienten sollen Mut machen. So auch in Frankenberg Hier Nicole Lumpe.

Frankenberg. Mit Englisch ging es los: Heute begannen für die 495 Abiturienten in Waldeck-Frankenberg die schriftlichen Prüfungen.

Das Gymnasium mit den meisten Abiturienten ist die Edertalschule in Frankenberg. Dort wollen 129 Schüler die Hochschulreife erreichen.

Im Einzugsgebiet des Staatlichen Schulamts in Fritzlar, zu dem neben Waldeck-Frankenberg auch der Schwalm-Eder-Kreis gehört, sind die Abiturientenzahlen grundsätzlich stabil, erklärt Mitarbeiter Stephan Uhde. 

Im vergangenen Jahr waren es 1108 und in diesem Jahr sind es 1137. Auch das Nebeneinander von G8 und G9 funktioniere weiterhin gut, so Uhde. Bei den Schülern, ihren Leistungen und Ergebnissen, gäbe es keine signifikanten Unterschiede.

Unterstützt werden sie oft mit guten Wünschen auf selbst gestalteten Plakaten. Die werden an Stellwänden in der Kulturhalle aufgehängt.

Auch Nicole Lumpe (Foto), die 2017 ihr Abi machte, wünscht ihren Freundinnen auf diese Weise viel Glück. (red)

Mehr zu der Plakataktion lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.