1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Frankenberg (Eder)

Adventsmärkte im Frankenberger Land gut besucht

Erstellt:

Von: Martina Biedenbach

Kommentare

Am Stand der Kita Haina  im Hainaer Klostergarten bieten (von links) Ida (8), Stella (13) und ihre Mutter Christiane Hilberg sowie Eva Hyrabi selbstgemachte Weihnachtsdekorationen an.
Am Stand der Kita Haina im Hainaer Klostergarten bieten (von links) Ida (8), Stella (13) und ihre Mutter Christiane Hilberg sowie Eva Hyrabi selbstgemachte Weihnachtsdekorationen an. © Meiser, Gerhard

Hunderte von Menschen strömten am Samstag auf die Weihnachtsmärkte im Frankenberger Land. Heute noch geöffnet haben die Märkte in Laisa und Birkenbringhausen.

Frankenberg Land - „Endlich wieder mal ein Weihnachtsmarkt“. Diese Aussage war am Wochenende auf allen Adventsmärkten im Frankenberger Land zu hören.

Ob am Heimatmuseum Laisa, auf der Hatzfelder Burgruine, rund ums Rosenthaler Rathaus, am Wettermuseum Schreufa, im Hainaer Klostergarten oder an Sagels Scheune in Birkenbringhausen – überall haben die Veranstaltern mit stimmungsvoller Atmosphäre, schönen Ständen und weihnachtlichem Programm viele Besucher angelockt.

In Laisa und in Birkenbringhausen sind die Märkte heute (27. November) noch bis 18. Uhr geöffnet. (Martina Biedenbach)

Auch interessant

Kommentare